Events / Preview

Tiziano Ferro kommt nach Zürich und Lausanne

Tiziano Ferro kommt 2020 mit seinem neuen Album zurück in die Schweiz. Der italienische Pop-Superstar spielt am Samstag, 14. November in der Samsung Hall und am 11. Dezember im Salle Métropole.

Latina liegt genau zwischen Italiens Metropolen Rom und Neapel. Eine Gegend am Meer, wo immer Musik in der Luft liegt. So erstaunt es nicht, dass Tiziano Ferro als Jugendlicher aus dieser Gegend bereits in seiner Kindheit begann, sein musikalisches Talent zu entwickeln. Seine ersten Auftritte auf der Bühne machte er als Mitglied in einem Gospel-Chor seiner Heimatstadt. Kein Wunder also, dass ihn die Grossen der Soul- und Neo-Soulszene wie Künstler wie Alicia Keys, R. Kelly oder Stevie Wonder begeisterten und zu Vorbilder wurden. Er wusste von Anfang an, dass er das Zeug dazu hat, einer von ihnen zu werden. Mit seiner internationalen Hit-Single «Perdono» lieferte er 2001 den Beweis dafür. Seither reiht sich bei ihm Erfolg an Erfolg. Heute gehört der der 39-jährige Ferro mit weltweit über 15 Millionen verkauften Tonträgern in seiner Heimat zur absoluten «Crème» der Pop-Szene. Nicht mal Eros Ramazzotti ist das so schnell gelungen.

Tiziano Ferro live in Zürich und Lausanne

  • 14. November, Zürich, Samsung Hall
  • 11. Dezember, Lausanne,  Salle Métropole

Jedes seiner bisherigen sechs Alben ist von Anfang an die Spitze der italienischen Charts gelandet. Das Album «TZN – The Best of Tiziano Ferro» stand sogar vier Jahre in den italienischen Hitlisten und wurde insgesamt acht Mal mit Platin ausgezeichnet. Diese erfolgreichste Kompilation besteht aus unveröffentlichten Liedern, seinen grössten Erfolgen, Raritäten und Duetten.

Am 22. November ist Tiziano Ferro’s siebtes Album «Accetto Miracoli» erschienen, das zu einem grossen Teil von US-Starproduzent Timbaland im Studio betreut wurde. Nach seiner Aussage das «frischeste, ehrlichste und energetischste Album, das ich je gemacht habe. Es ist geboren aus der Notwendigkeit, mich selbst in Situationen mit völlig neuen Erfahrungen zu bringen».

Die begleitende erste Single, zugleich der Titeltrack des Albums, springt direkt in die Top 10 der italienischen Charts – es ist mittlerweile die 19. Top-Ten-Single von Ferro in Italien. Kein Wunder, denn die Mischung aus italienischem Charme, eingängigen Melodien und die charakteristische Stimme, die auch live die höchsten Töne mit Leichtigkeit trifft, lässt keinen Zuhörer kalt. Im Anschluss an eine grosse Arena-Tour durch Italien kommt der italienische Pop-Superstar in die Schweiz und spielt am Samstag, 14. November  in der Samsung Hall Zürich und am 11. Dezember im Salle Métropole Lausanne.

Tickets und Preiskategorien Zürich

14.11.2020 – Samsung Hall
Sitzplatz:  CHF 92.10
Stehplatz: CHF 75.55

Infos:

Türöffnung: 18:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Ende: ca. 22:30 Uhr

Tickets und Preiskategorien Lausanne

11.12.2020 – Salle Métropole
Sitzplätze (freie Platzwahl) : CHF 79.00
Stehplätze: CHF 69.00

Infos:

Türöffnung: 18.30 Uhr
Beginn: 20.15 Uhr

Tiziano Ferro

TZN 2020

  • Samsung Hall, Dübendorf
  • Salle Métropole, Lausanne

Share post