Events

Preview

Sting inspiriert alle

Mit seinen tiefsinnigen, vielschichtigen Songs hat er viele andere inspiriert. Und während Sting auch heute noch ständig neues Repertoire schafft, gibt es viele Musiker der jüngeren Generation, die seine alten Lieder entdecken und neu interpretieren. Grund genug, die Gelegenheit zu nutzen, und die zeitlosen Hits des Meisters aus seinem Mund zu hören.

Sting Tickets

Er hat nie für grosse Skandale gesorgt. Für viele verkörpert er gar das Image des Gutmenschen schlechthin und des intellektuellen Pop-Philosophen. Anderen geht er genau deshalb auf den Wecker. Eines ist aber sicher: Sting ist ein Künstler, den jeder kennt und über den jeder eine Meinung hat. Viel wichtiger als sein öffentliches Image sind aber die Songs, die der Engländer in seiner inzwischen über 40-jährigen Karriere als Musiker geschrieben hat. Viele von ihnen sind Klassiker geworden, die von anderen Künstlern zitiert oder gecovert werden. Grund genug, sich die Originale vom Meister höchstpersönlich nochmals anzuhören, der übrigens auch mit neuem Repertoire zu überzeugen weiss:

Sting in Zürich

  • 18. Oktober 2020, Zürich, Hallenstadion

Sting begeistert und inspiriert über viele Gesellschaftsschichten und Generationen hinweg. Gerade erobert sein Repertoire die Hip-Hop-Welt – oder umgekehrt? Aber es gibt noch viele andere Künstler, die sich schon viel früher an die Songs des Ex-The Police-Frontmanns herangewagt haben:

«Shape of My Heart»: «Pieces» von Tory Lanez feat. 50 Cent (2018)

Tory Lanez - Pieces (ft. 50 Cent) [Lyrics]

Der kanadische Rapper hat letztes Jahr zusammen mit Superstar 50 Cent das Gitarren-Sample des berühmten Welthits aus dem Jahr 1993 zu einem eigenen Song verarbeitet.

«Shape of My Heart»: «Lucid Dreams (Forget Me)» von Juice WRLD (2017)

Juice WRLD - Lucid Dreams (Directed by Cole Bennett)

Der jüngst tragisch ums Leben gekommene Rapper und Songwriter aus Chicago hat mit dem Cover einen Hit gelandet. Sting gab an, dass ihm dieses Cover seines Hits am besten gefalle.

«Sister Moon»: Herbie Hancock feat. Sting (2005)

Sister Moon (feat Sting) - Herbie Hancock

Stings Musik ist auch eine Inspiration für Jazz-Helden wie Herbie Hancock. Dieser «veredelte» «Sister Moon» aus dem Jahr 1987 zu einem Swing-Klassiker.

«Englishman In New York» von PH Electro (2010)

PH Electro - Englishman In New York (Official Video)

Der deutsche Musikproduzent PH Electro landete mit seiner Dance-Version des 1987er-Klassikers einen internationalen Club-Hit.

 

«Roxanne» von George Michael (1999)

George Michael - Roxanne

George Michael verlieh 1999 der Redlight-Ballade, die bereits 1978 veröffentlicht wurde, einen ganz besonderen Touch.

«Russians» von Ilona «Cicciolina» Staller (1988)

Ilona Staller (Cicciolina) - Russians

Schrill und schräg: Italiens legendäre Porno-Diva Illona Staller alias «Cicciolina», die sich auch als Politikerin und Sängern versuchte, wagte sich an den Hit aus dem Jahre 1984.