Events / Preview

Passenger: Strassenmusiker mit Milliarden Klicks

Der Hit «Let Her Go» machte Mike David Rosenberg und seine sanfte, liebliche Stimme unter dem Bandnamen Passenger weltberühmt. Am 19. März 2021 stellt Passenger sein neues Album «Sometimes It’s Something, Sometimes It’s Nothing at All» im Volkshaus Zürich vor.

Passenger ist eigentlich der Name einer britischen Folk-Rock-Band, die 2003 vom Engländer Mike David Rosenberg aus Brighton gegründet wurde, aber heute in dieser Form nicht mehr existiert . Zwei Jahre nach dem Debütalbum «Wicked Man’s Rest» hat sich die fünf Mann starke Truppe im Jahr 2009 getrennt. Rosenberg blieb der Musik und dem Bandnamen allerdings treu – und schaffte es solo auf den Highway des Showbusiness.

Passenger in Zürich

  • 19. März 2021, Zürich, Volkshaus

Mike David Rosenberg nimmt schon früh klassischen Gitarrenunterricht. Als Teenager schreibt er in seinem Schlafzimmer die ersten eigenen Songs. Sein Traum: Musiker werden! Im Alter von 16 Jahren verlässt er die Schule, um diesen Traum zu verwirklichen und schlägt sich mehrere Jahre als Strassenmusiker durchs Leben. Zunächst spielt er auf den Strassen seiner Heimatstadt Brighton, anschliessend versucht er in Europa und Australien sein Glück.

2012 folgt der grosse Durchbruch: Als Solokünstler schafft er es mit dem Hit «Let Her Go» weltweit an die Spitze der Charts und von der Strasse plötzlich auf die grössten Bühnen der Welt. Das Youtube-Video zu seiner Single «Let Her Go» wird sagenhafte 2’614’938’572 Mal angeklickt. Mit seinem intimen, Folk-inspirierten Sound hat Mike David Rosenberg alias Passenger sich mittlerweile eine treue Fan-Gemeinde aufgebaut und viele Auszeichnungen erhalten.

Am 19. März 2021 kommt er mit seinem neuen Album «Sometimes It’s Something, Sometimes It’s Nothing at All» ins Volkshaus, Zürich.

Info

Türöffnung: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Ende: ca. 22:45 Uhr

Tickets und Preiskategorien

Sitzplatz: CHF 89.90
Stehplatz: CHF 69.80

Passenger

Passenger

  • Volkshaus, Zürich

Share post