Events

ClockClock kommen im April 2023 nach Zürich ins Exil

Mit ClockClock geht eine der spannendsten neuen Bands im deutschsprachigen Raum im nächsten Jahr zum ersten Mal auf Tour! Bei zahlreichen Live-Terminen im März und April 2023 könnt ihr das Trio auf ihrer "WHEN THE SUN DON’T SHINE TOUR" in (noch) recht intimer Club-Atmosphäre erleben! Tickets gibt's bei Ticketmaster.CH.

ClockClock Tickets

ClockClock | 04. April 2023 | Exil, Zürich

An ClockClock kam und kommt 2021 und 2022 kein Musikfreund im deutschsprachigen Raum vorbei. Das Trio sammelte während der Pandemie trotz ausgefallener Liveshows eine grosse Fanbase, Millionen Streams für ihre Songs und erste Chart-Erfolge mit einem Feature auf Glockenbachs Top 5-Single „Brooklyn“.

Nun schlägt die Band um das musikalische Mastermind Bojan Kalajdzic für 2023 ein neues Kapitel in ihrer noch recht jungen Karriere auf: Im März und April geht es für ClockClock auf grosse Club-Tournee quer durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Bei 14 frisch angekündigten Shows könnt ihr die Band zwischen dem 30. März und 23. April 2023 live erleben. Tickets bekommt ihr am Mittwoch, den 14. September um 10 Uhr zunächst exklusiv bei Ticketmaster!

ClockClock blicken auf zwei ereignisreiche Jahre zurück, die sie vom Geheimtipp der süddeutschen Indie-Pop-Szene zu den spannendsten Newcomern des Jahres katapultierten. Das Kollektiv aus Mannheim, das sich an der renommierten Pop-Akademie Baden-Württemberg zusammenfand, wo schon etablierte Künstler*innen wie Alice Merton und Joris den Grundstein für ihre erfolgreiche Musikkarriere legten, ist nicht mehr aus gut sortierten Playlists und aus dem Radio wegzudenken. Durch ihre Features mit Glockenbach erreichten ClockClock 2021 erstmals grössere Bekanntheit, wenig später gelang dem Trio mit dem Überhit „Sorry“ dann auch der erste Hit in Eigenregie.

ClockClock – Sorry (One Take Video)

Neuer ClockClock Song „Someone Else“ erschienen

Auf das erste ClockClock Album müssen wir uns noch etwas gedulden. Die Vorfreude auf die anstehende erste ClockClock Tour durch die Clubs der Republik im Frühjahr 2023 steigerte kürzlich der neue Song „Someone Else“, der am 9. September veröffentlicht wurde. Wie bei den vorangegangenen Hits der drei Musiker steht die einprägsame, gefühlvolle Stimme von Frontmann Bojan Kalajdzic bei der neuen Ballade im Vordergrund, flankiert von chillgen, melancholischen Klängen und Beats der zwei DJs und Produzenten Fabian Fieser und Mark Vonsin.

Auch mit der neuen Single bleiben sich ClockClock mit ihrem eigenen Mix aus Pop, Hip Hop, Singer-Songwriter-Gitarrenpop und elektronischen Elementen treu. In seinen Songs verarbeitet Sänger und Songwriter Bojan Kalajdzic persönliche Erfahrungen und emotionale Themen.

 Jedes Stück stellt eine Auseinandersetzung mit meinen Emotionen dar. Ich will über Dinge schreiben, die mich berühren und mit denen ich auch meine Zuhörer:innen berühre. Ich kann nichts vortäuschen, was ich nicht selbst fühle. In der Musik halte ich das fest, was ich denke und spüre. Wobei ich seit langer Zeit über das gleiche Thema schreibe: Die Liebe ist einfach eine aufregende Sache; wobei sich in den Songs ständig mein Blickwinkel ändert.“

Bojan Kalajdzic (ClockClock)

Wie sich das anhört? Schaut selbst:

ClockClock – Someone Else (Official Music Video)

Auch die neue Single konnte seit Veröffentlichung in kürzester Zeit viele Streams verbuchen. The Hype is real: Wir freuen uns schon, was wir von ClockClock bis zur anstehenden Tour 2023 noch alles an Songs, Features und musikalische Vorgeschmäcker erwarten dürfen. Sichert euch am besten am Mittwoch schon eure Tickets für die WHEN THE SUN DON’T SHINE TOUR 2023 und zählt die Stunden, bis ihr die grossartige Stimme von Sänger Bojan Kalajdzic in intimer Club-Atmosphäre im März und April live erleben könnt! Wir sagen: Nicht verpassen!