News

Ticketmaster Awards 2024 | Die Gewinner stehen fest

Die Ticketmaster Awards 2024 Gewinner stehen fest. Fans hatten die Möglichkeit für die beliebtesten Events in den Kategorien "Show/Konzert des Jahres", "Festival des Jahres" und "Sportevent des Jahres" abzustimmen!

  • Show/Konzert des Jahres: Coldplay – Stadion Letzigrund, Zürich
  • Sportveranstaltung des Jahres: Spengler Cup Davos – Eisstadion Davos
  • Festival des Jahres: Openair Frauenfeld – Grosse Allmend, Frauenfeld

Bis am am Sonntag, 11. Februar 2024 konnten Fans für Ihren Lieblingsevent von 2023 abstimmen. Unten finden Sie die Liste der nominierten Events in den Kategorien «Show/Konzert des Jahres», «Festival des Jahres» und «Sportevent des Jahres». Die Gewinner erhalten einen Ticketmaster Geschenkgutschein im Wert von je CHF 100.

Für die zwei Coldplay-Shows strömten im Sommer mehrere Tausend Fans ins Stadion Letzigrund. Ebenfalls in Zürich aber im Hallenstadion verzauberte Sanremo Festival 2023 Gewinner Marco Mengoni sein Publikum. Calema & Mariza sorgten in der Vaudoise Aréna für heisse Rhythmen. Ende des Jahres brachte Gad Elmaleh, der Komiker mit marokkanischer Wurzeln, die Comedy-Fans in Genf zum Lachen. Doch nicht nur Comedy-Fans kamen 2023 auf ihre Kosten. HipHop-Fans durften sich über die Show des amerikanischen Rappers 21 Savage in THE HALL freuen.

Nach dem Ticketmaster Award Hattrick des Openair Frauenfelds, ist das grösste HipHop Festival in Europa auch dieses Jahr wieder am Start. Das Big Air Chur, welches ebenfalls von der First Event AG durchgeführt wird, besticht durch die Kombination von Sport und Musik. Doch nicht nur in der Deutschschweiz gibt es sehenswerte Festivals. Das Estivale Open Air in Estavayer-le-Lac verspricht seit über 27 Jahren ein Line-Up für jeden Geschmack. Auch das Sierre Blues Festival, welches sich ebenfalls in der französischsprachigen Schweiz befindet, brilliert nicht nur durch die Auftritte, sondern auch durch die bezaubernden Atmosphäre. Für Festivalnachwuchs sorgte das kleine aber feine Dritchino Open Air Festival, welches 2023 zum ersten Mal in Courgenay stattfand.

Sportfans kamen im Jahr 2023 richtig auf Ihre Kosten – egal ob Eissport, Pferdesport, Fussball oder American Football. Anfang des Jahres kamen die Besuchenden der Longines CHI Classics Basel in den Genuss von einer Show der spanische Hofreitschule Wien. Für Basketball-Fans fand mit dem Patrick Baumann Swiss Basket Cup in der Halle St. Léonard ein weiteres Sportspektakel statt. 2 Monate später trafen die BSC Young Boys im Rahmen des 98. Schweizer Cup Finals auf den FC Lugano im Rahmen des 98. Schweizer Cup Finals. Ebenfalls im Juni konnten American Football-Fans in Wil das erste und einzige professionelle American Football Team – die Helvetic Guards – anfeuern. Ende des Jahres konnte sich der Hockey Club Davos am Spengler Cup Davos zum 16. Mal gegen alle Gegner durchsetzen.